BUNDESVERKEHRSMINISTER SCHEUER ÜBERGIBT BRENNSTOFFZELLEN MÜLLFAHRZEUG VON FAUN
Zweite Runde beim Projekt Clean Hydrogen Coastline
28. Mai 2021
K>Mobil Ausgabe 56!
5. Juli 2021
Übergabe Brennstoffzellen Fahrzeug Scheuer

Berlin, 15.06.2021 Die BSR geht einen großen Schritt Richtung Klimaschutz: Ab sofort werden in Berlin zwei Wasserstoffbrennstoffzellen-Fahrzeuge in der Abfallsammlung eingesetzt. Zur Übergabe am Brandenburger Tor trafen sich heute Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (3.v.r.), BSR-Fuhrparkchef Wolfgang Wüllhorst (3.v.l.), FAUN-CEO Patrick Hermanspann (links), FAUN-Geschäftsführer Burkard Oppmann (4.v.l.), Julian Neuhaus, FAUN Sales Manager (4.v.r.), Kurt-Christoph von Knobelsdorff, Geschäftsführer NOW (2.v.r.), Dr. Klaus Bonhoff, Grundsatzangelegenheit BMVI (rechts) und vom Projektträger Jülich Erich Kielhorn (2.v.l.).

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer: „Wasserstoff, Brennstoffzelle und Strom bewegen die Zukunft. Das brauchen wir jetzt real auf der Straße. Heute fördern wir mit 4,5 Millionen Euro 14 saubere und leise Abfallsammelfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb von insgesamt 170 bewilligten Elektrofahrzeuge der BSR. Diese bezuschussen wir mit 23,7 Millionen Euro und entlasten damit Tausende Berliner von Lärm und Abgasen!“

Hier geht’s zum Pressebericht.