FAUN übernimmt PB Environnement

csm_FAUN-Viatec-25
Von Grimma in die gesamte Welt
17. Mai 2017

Die FAUN Gruppe übernimmt den französischen Hersteller Provence Bennes (PB) Environnement in ihren Unternehmensverbund und stärkt die Marktposition.

Osterholz-Scharmbeck/Valence. Ende Juli übernahm die weltweit agierende FAUN Gruppe den französischen Hersteller PB Environnement aus Lambesc, Südfrankreich. Mit dem Kauf erweitert FAUN sein Produktportfolio um kleine, leichte Entsorgungsfahrzeuge mit Aluminiumaufbau sowie um Kompakt-Straßenwaschfahrzeuge. Mit diesem Schritt stärkt der Aufbauhersteller seine Markposition und erweitert das internationale Service-Netzwerk.

Den Kauf tätigte die 100-prozentige FAUN-Tochter FAUN Environnement mit Sitz in Guilhérand-Granges, Frankreich. Mit 300 Mitarbeitern und 55 Mio. Euro Umsatz in 2015 ist es das zweitgrößte Produktionswerk der FAUN Gruppe. Gegründet 1922 unter dem Namen Granges SA, beschäftigt das Unternehmen nunmehr 350 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von 65 Mio. Euro. Etienne Blaise, Geschäftsführer von FAUN Environnement, zu der Übernahme: „Ich freue mich, dass die Aktionäre von PB Environnement sich entschieden haben, die Zukunft ihrer Firma FAUN anzuvertrauen. Der Kauf ermöglicht FAUN, die Angebotspalette um hochwertige Fahrzeuge zu ergänzen und Synergien zu nutzen. Beide Unternehmen sind lokal fest verankert und blicken auf eine sehr gute Reputation in ihren Heimatmärkten. Daher bleibt der Firmenname PB Environnement auch künftig bestehen.“

Die FAUN Gruppe ist ein Unternehmen der international tätigen KIRCHHOFF Gruppe, die rund 10.500 Mitarbeiter in 49 Werken in 17 Ländern beschäftigt.