faun-hydropwer

SAUBERE REVOLUTION

HYDRAULISCHE ENERGIERÜCKGEWINNUNG FÜR DEN LIFTER

Die Option HYDROPOWER bietet die Möglichkeit zu einer umweltschonenderen, ökonomischeren Abfallsammlung durch Installation eines Hydrospeichers, welcher beim Bremsen durch die Hydraulikpumpe aufgeladen wird. Die gespeicherte Energie wird anschließend für den Betrieb der Schüttung verwendet.

Die kinetische Verzögerungsenergie eines herkömmlichen Abfallsammelfahrzeuges wird in der Regel als Abwärme an die Umwelt abgegeben und geht daher für den Betrieb des Fahrzeuges„verloren“.

HYDROPOWER wandelt die kinetische Verzögerungsenergie des Fahrzeugs zu einem großen Teil in hydraulische Energie um. Die Aufbausteuerung FCS (FAUN-CONTROL-SYSTEM) steuert die Bremsenergie, die zum Befüllen des Hydrospeichers genutzt wird. Sobald der Speicher gefüllt ist, wird gespeicherte Energie genutzt, um die Schüttung anzutreiben. Die damit gewonnene Energie ist ausreichend für mehrere Schüttvorgänge, ohne die Motordrehzahl anheben zu müssen.

HYDROPOWER Start-Stopp

Ein zweiter Druckspeicher mit weniger Volumen wird parallel zum ersten geschaltet, dieser ist allein für das hydraulische Starten des Fahrmotors bestimmt.

Auf einen Blick:

  • Weniger Kraftstoffverbrauch
    Fahrzeuge mit HYDROPOWER verbrauchen 2.985 Liter weniger Treibstoff im Jahr. Die Verbrauchsreduzierung im Sammelbetrieb liegt bei bis zu 14 %. (reale Werte können je nach Einsatzbedingungen abweichen)
  • 14 % weniger CO2-Emission
    Mit HYDROPOWER ausgestattete Fahrzeuge verbrauchen 7,912 Tonnen weniger CO2-Emissionen pro Jahr und pro Fahrzeug.
  • Kompatibilität von HYDROPOWER
    Die HYDROPOWER-Option kann an jedem Aufbau- und Liftertyp eingerichtet werden.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Rufen Sie uns an oder senden Sie eine Nachricht.
Wir freuen uns auf Sie!

+49 4795 955-0

DOWNLOAD

FAUN Produktbroschüre HYDROPOWER: